Visualisierung L´Osteria und Blockhouse Restaurantes  am Holstentor in Lübeck

Visualisierung TraveQuartier mit L´Osteria und Blockhouse Restaurantes am Lübecker Holstentor
Die ehemalige Holstenpassage wird zum Trave-Quartier umgebaut. Die Nutzung des verbreiterten Hausvorbereiches entspricht dem Wettbewerbsergebnis zum Umbau der Untertrave und wird wie auch der Bereich vor dem Hansemuseum wichtiger Baustein zur Umgestaltung des Straßenzuges.
(Schröder-Berkentin Architekten, Lübeck / Innenarchitektur C. Dippold, München)


Visualisierung L´Osteria und Blockhouse Restaurantes  am Holstentor in Lübeck
Umbau Trave-Quartier (Schröder-Berkentin Architekten / C. Dippold, München) Visualisierung L´Osteria und Blockhouse Restaurantes  am Holstentor in Lübeck
Umbau Trave-Quartier (Schröder-Berkentin Architekten / C. Dippold, München) Visualisierung L´Osteria und Blockhouse Restaurantes  am Holstentor in Lübeck
Umbau Trave-Quartier (Schröder-Berkentin Architekten / C. Dippold, München)



Visualisierung der bestandserhaltenden Konzepte der Projekt-Iniative-Hafenschuppen (PIH) auf der nördlichen Wallhalbinsel in Lübeck

Erhaltungskonzept Lübeck Wallhalbinsel 2015 - PIH Erhaltungskonzept Lübeck Wallhalbinsel 2015 - PIH

Visualisierung Nördliche Wallhalbinsel Lübeck für die Projektiniative Hafenschuppen (PIH)
Erhaltungskonzept Lübeck Wallhalbinsel 2015 - PIH Erhaltungskonzept Lübeck Wallhalbinsel 2015 - PIH
Visualisierung Nördliche Wallhalbinsel Lübeck für die Projektiniative Hafenschuppen (PIH)
Visualisierung Nördliche Wallhalbinsel Lübeck für die Projektiniative Hafenschuppen (PIH)
Erhaltungskonzept Lübeck Wallhalbinsel 2015 - PIH Erhaltungskonzept Lübeck Wallhalbinsel 2015 - PIH




Visualisierung Wallhalbinsel.jpg

Visualisierung zu bis 2015 vorgesehenen Neubebauung der nördlichen Wallhalbinsel in Lübeck (KAILINE)

Zunächst konnten wir die Visualisierungen für den Wettbewerb-Entwurf der Architekten Brodersen + Gebauer / Wurth erstellen (1. Preis und Grundlage des Masterplanes und heutigen rechtsgültigen B-Plan der Hansestadt Lübeck). Später war unsere Aufgabe im Auftrag der KAILINE (KWL GmbH Lübeck) die bildhafte und bebauungsplan-konforme Übertragung und Weiterentwicklung dieses Wettbewerb-Entwurfes. Mit Zustimmung der Architekten konnten wir den Entwurfsgedanken auf bisdato nicht dargestellte Abschnitte und Gebäudeseiten übertragen und räumlich weiter entwickeln. Es war vorgesehen, die spätere Ausformung einzelner Bauabschnitte nach weiteren Wettbewerben zu orientieren. Die Ergebnisse zum Wettbewerb der 1. Stufe fanden jedoch 2013 nicht die politische Mehrheit, sodass für den Erhalt der jetzigen Hafenschuppen noch Chancen bestehen.


Wettbewerbsvisualisierung Lübeck Wallhalbinsel 2009 - Arch. Brodersen + Gebauer / Wurth -- 1.Preis Wettbewerbsvisualisierung KAILINE Lübeck nördliche Wallhalbinsel VISION Mitte

Grafiken zum Architekten Wettbewerb(Architekten Brodersen + Gebauer /Wurth - 1.Preis) mit Bausenator Boden und Visualisierung zur Investoren-Messe

Wallhalbinsel-Lübeck--Senator-Boden-präsentiert-Wettbewerbssieger    Wallhalbinsel-Lübeck--Senator-Boden-präsentiert-Wettbewerbssieger    Wettbewerbsvisualisierung Lübeck Wallhalbinsel 2009- Arch. Brodersen + Gebauer / Wurth -- 1.Preis






Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen


Der Neue Kaufhof in Lübeck. Wir konnten den Siedlungsumbau mit über 100 Wohn- Gewerbeeinheiten am Lübecker Kaufhof begleiten und zahlreiche Visualisierungen und 3D-Animationen für die Neue Lübecker Baugenossenschaft fertigen.

Isometrie Gesamtmodell    Visualisierung Kaufhof Schlutuperstrasse_hell    Kaufhof-NL-Hauptansicht-von NW_Visualisierung ©modellDigital-de    GebH1 Gartenseite
GebH2 Gartenseite    Visualisierung Kaufhof Fassadendetail Haus G    Visualisierung Kaufhof Galerieebene    Visualisierung Kaufhof Gewerbeeingang    Kaufhof-NL-Hauptansicht-von NW_Visualisierung ©modellDigital-de












Visualisierung Lübeck-Travemünde, Godewind


Das ehemalige Parkhotel neben dem Travemünder Strandbahnhof wird für die private Nutzung einer Wohn- und Eigentümergemeinschaft umgebaut.

(Entwurf Architekt Haake Lübeck)
  Visualisierung Lübeck Travemünde Parkhotel Godewind-Umbau














Im folgenden haben wir noch auf dieser Seite einige unsere älteren Visualisierungen zu Lübecker Themen belassen.

Sie entstanden überwiegend mit schlichten Techniken, die unseren heutigen Möglichkeiten an realitätsnaher Darstellung nicht voll ausschöpfen, die aber auch heute noch zügig gute räumliche Eindrücke für städtebauliche und baukörperliche Entscheidungen verschaffen können.



Studie zu einem Stadtmodell (2005)
Lübecker Altstadt, Block 62 zwischen Großer und Kleiner Petersgrube

Baugruppen aus Modellen dieser Bautechnik sind mit wenig Aufwand für GoogleEarth optimiert. Das Holstentor und die Häuserzeile "An der Unter- trave" sind als prämierte Modelle ständig in GoogleEarth aufgenommen.

Holstentor animiert  








Lübecker Holstentor, Modell 2007, animiert

(>> zu weiteren Animationen)


 
 
 
 


2007 konnten wir diese Modellbautechnik bei der Sanierungsplanung in der Altstadt von Wismar anwenden.

Heiligengeistkirche in Wismar

Modell der Heiligengeist-Kirche in Wismar, Lübsche Straße, während der Bearbeitung

 
Lübeck:  Modell der Marienkirche (2007)




Modelldigital Architektur-Visualisierungen, Ralph Schenkenberger Tel. 0451 - 79 37 39